EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Kulturerbe

Musikschule in Bytom (Beuthen)


An der Stanisław-Moniuszki-Straße im Stadtzentrum in Bytom finden wir zwei wichtige mit dem Musik verbundene Kultureinrichtungen: Die Schlesische Oper und die allgemein bildende Fryderyk-Chopin-Musikschule des I. und II. Grades. Die Gebäude beider Einrichtungen sind Denkmalobjekte. Die Schule befindet sich im neugotischen Gebäude aus dem XIX. Jahrhundert, das vom Architekten Paweł Jackisch gestaltet wurde.

Standort
Straße Moniuszki 17
41-902 Bytom
Bytom
Ballungsraum Oberschlesien
in der Stadt
Kontakt
: 32 281 22 12
: 32 281-22-12
: sekretariat@muzyczna.bytom.pl
: http://www.muzyczna.bytom.pl
Allgemeine Informationen
: architektonische Sehenswürdigkeiten
Preise und Service
: freier Eintritt
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr
Attraktionen
Strecken
Galerien

Siehe auch virtuelle Ausflüge

Sound-Dateien
0184
/Media/Default\.MainStorage/Poi/qndcr3ez.5pd\0184.mp3

In der Nähe
Bytom
Bytom hat Glück ein der zahlreichsten Komplexen der historischen Architektur der Sezession in Schlesien zu besitzen. Ein effektvolles Beispiel dieses Stiles ist das Gebäude des IV. Allgemeinbildenden Bolesław-Chrobry-Lyzeums am Władysław-Sikorski-Platz. Das Gebäude wurde am Anfang des XX. Jahrhunderts nach dem Entwurf des Bauberaters Carl Brugger errichtet. Das Gebäude zeichnet sich durch den Risalit mit dem Wappen von Bytom und durch den mit dem Kuppelhelm bedeckten Uhrturm aus.
Bytom
Die Dworcowa-Straße in Bytom verbindet den Tadeusz-Kościuszki-Platz mit dem Michał-Wolski-Platz. Nach der Zuführung am Ende der sechziger Jahre des XIX. Jahrhunderts zur Stadt der Normalspureisenbahn, wurde die Straße die Hauptschlagader, die vom Bahnhof zum Zentrum von Bytom führt. Das Repräsentationsaussehen bekam sie an der Wende des XIX. und XX. Jahrhunderts, als hier Bürgerhäuser und Hotels entstanden sind. Die Mehrheit hat das effektvolle, eklektische Jugendstilaussehen.
Bytom
Die Juden haben eine wichtige Rolle für die Wirtschaft und Kultur von Bytom (Beuthen) seit dem 18. bis zur Hälfte des 20. Jahrhunderts gespielt, aber die ältesten Erwähnungen über ihre Anwesenheit in der Stadt stammen aus dem 14. Jahrhundert. In der Hälfte des 18. Jahrhunderts haben sie von den Eigentümern des Standesstaates Bytom (Beuthen), der Dynastie Henckel von Donnersmarck, das Grundstück und das Recht erhalten, auf den Wällen der Stadt einen jüdischen Friedhof zu errichten. Am Ende des 19. Jahrhunderts war er schon zu klein für die jüdische Gemeinschaft und in 1860 hat man bei der Piekarska-Straße einen neuen errichtet. Am Ende des 19. Jahrhunderts hat das letzte Begräbnis auf dem alten Friedhof stattgefunden und in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts hat man den Friedhof vernichtet und die Matzewa entfernt.
Bytom
Im Herzen von Bytom, unweit des Kościuszki-Platzes, finden wir das elegante Gebäude des Amtsgerichts und - was ungewöhnlich in so großer Stadt ist - den historischen Komplex des Gefängnisses. Das Gericht und das Gefängnis wurden in Bytom in der Hälfte des XIX. Jahrhunderts gebaut. Diese neugotischen Gebäude hat Paul Jackisch gestaltet. Im Jahr 1894 wurde das alte Gebäude des Gerichtes durch das neue Gebäude ersetzt, das prachtvoller ist und das den nördlichen eleganten Neorenaissance-Stil präsentiert.
Bytom
“Kronika” (Chronik) ist ein Teil des Kulturzentrums in Bytom (Beuthen), das im Jahr 1991 gegründet wurde. Die Tätigkeiten dieser Institution gehen über Funktionieren einer gewöhnlichen Galerie hinaus. Sie vereint verschiedene Kunstformen: Malerei, Grafik, Architektur, Film, Theater, Musik in eine künstlerische Aussage. Die Institution hat sich im Jahr 2006 einer Reorganisation unterzogen. Der Sitz von “Kronika” (Chronik) wurde auch renoviert. Die Tätigkeit der Galerie geht auch übrigens über die Kunst hinaus, weil sie zum Beispiel die Fahrradvermietung hat.
Bytom
Bytom gehört zu den ältesten Städten in Schlesien, was die städtebaulich Anordnung noch aus Mittelalter widerspiegelt. Das Stadtzentrum bildet der Marktplatz, aus dem die Straßen kommen. Den Überrest nach früheren Befestigungsanlagen bilden folgende Straßennamen: Murarska- und Wałowa-Straße. Die Stadtentwicklung im XIX. Jahrhundert und die Vernichtungen vom vergangenen Jahrhundert haben verursacht, dass die anwesende Bebauung des Stadtzentrums in der Mehrheit die Gebäude im neohistorischen Stil und Jugendstil sind.
Mehr anzeigen
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Katowice
Das Restaurant sunlight ist die Visitenkarte des angelo Hotels: der lichtdurchflutete offene, aber zugleich behagliche R... Mehr>>
Katowice
Moodro Restaurant is a unique place located in the old engine building belonging to the Silesian Museum in Katowice. The... Mehr>>
Katowice
W hotelu znajduję się nowoczesna Restauracja SmaQ, która ze względu na swoją lokalizację w centrum miasta, stanowi ideal... Mehr>>
Unterkunft
Piekary Śląskie
Komfortable Eleganz wird Sie umgeben, sobald Sie die Schwelle des Rezydencja Luxury Hotels**** überschreiten. Perfektes Design, ausgezeichnete Materialien und Farben strahlen eine Aura von Extravaganz und Luxus aus. Komfortable Badezimmer, sorgfältig konzipierte Zimmer sowie bequeme Betten werden Ihnen helfen, den Kern vom richtigen Entspannung zu erfassen.
Mehr anzeigen