EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Kulturerbe

Palast in Kamyk


Kamyk ist ein Dorf, das sich im Kreis Kłobuck ( Klobutzko) und auch in der Gemeinde Kłobuck (Klobutzko), an der Nordgrenze der Woiwodschaft Schlesien befindet. Die Geschichte von Kamyk ist eng mit der Geschichte von nahe gelegener Kłobuck (Klobutzko) verbunden. Auf dem Dorf ist ein Backsteinpalast, der von der Familie Kołaczkowski im Jahr 1840 gebaut wurde. Er ist ein klassisches Beispiel eines polnischen adligen Gutshofes. Der Palast und die verkümmert erhaltenen aus dem 19. Jahrhundert stammenden Landwirtschaftsgebäude befinden sich auf dem Gelände des ehemaligen Parks.

Standort
Straße Witosa 2
42-125 Kamyk
Kłobuck
Region Lublinitz-Klobutzko
auf dem Land
Allgemeine Informationen
: Burgen/Schlösser/Gutshöfe
Preise und Service
: kein Betreff
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Besichtigung nur von außen

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Sound-Dateien
0554
/Media/Default\.MainStorage/Poi/5trm1yzv.j1d\0554.mp3

In der Nähe
Kłobuck
Den Palast in Kłobuck (Klobutzko) finden wir im nördlichen Stadtteil mit dem Namen Zagórze. Ein schönes neugotisches Gebäude ist am Ende des 18. Jahrhunderts gleich nach dem Raub dieses Teiles der Republik Polen durch das Preußische Reich entstanden. Es wurde für den preußischen Minister Christian von Haugwitz errichtet. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hat man den Palast eklektisch umgebaut. Eine Zeit lang hat der Palast zusammen mit dem anliegenden Vermögen zur tschechischen Familie Romanow gehört.
Grodzisko
Das Schutzgebiet „Burg” in Grodzisko bei Kłobuck (Klobutzko) ist zugleich ein geheimnisvoller historischer Ort, wie auch ein schützenswertes Schutzgebiet. Am südlichen Ufer des kleinen Flusses Schwarze Oksza haben sich die Erdbefestigungen in der Form der Schutzwälle erhalten, deren Entstehungsdatum zwischen dem 8. und 14. Jahrhundert unseres Zeitalters fällt. Grodzisko bewächst heute ein schöner Eichenwald mit den würdevollen Baumexemplaren, die sogar 200 Jahre alt sind.
Częstochowa
Das Blut Christi Heiligtum in Częstochowa ( Tschenstochau) ist ein der jüngsten Heiligtümer in Polen. In den letzten zehn Jahren des 20. Jahrhunderts wurden das St. Lorenz Missionshaus, die Kostbare Blut Jesu Christi Mutter und Königin-Kapelle und ein Pfad mit einem Kapellenkomplex gebaut. Der Kult von Blut- Christi ist mit einer Legende von Heiligen Longinus verbunden. Er war ein römischer Soldat, der Christi mit einem Speer in die Seite gestochen hat und dann bekehrte er sich.
Kłobuck
Dębowa Góra ist eine der Anhöhen des Hochlandes von Wieluń, die zur Kette der Hügel von Kłobuck (Klobutzko) gehört. Der Name der Anhöhe stammt von den alten, manchmal 200-jährigen Eichen, die neben den anderen Baumarten das Gebiet bewachsen. Das Schutzgebiet „Dębowa Góra” ist eins der sechs Naturschutzgebiete, die auf dem Gebiet des Forstamtes Kłobuck (Klobutzko) liegen. Auf diesem Gebiet schützt man die Mischwälder mit dem Übergewicht der Stängeleiche mit den natürlichen Eigenschaften.
Częstochowa
Das Fantasie- Museum in Częstochowa (Tschenstochau) ist eine Kunstgalerie von Tomasz Sętkowski, der sie gründet hat. Er ist ein bekannter Maler und Bildhauer, der manchmal von Kritikern zu der Strömung des „magischen Realismus" gezählt wird. Die Einrichtung des Museums soll die Besucher in die Welt der Fantasie des Künstlers hineinführen, die durch die Vorstellungen von ungewöhnlichen Personen und Gegenständen, fantastischen Welten dominiert werden. Die Werke von Sętowski befinden sich in vielen polnischen und ausländischen Sammlungen.
Mehr anzeigen
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Częstochowa
Das Restaurant befindet sich im direkten Stadtzentrum, in den historischen Kellerräumen des Tschenstochauer Rathauses.... Mehr>>
Częstochowa
Das zweietagige Restaurant lockt mit selbst hergestelltem Bier und außergewöhnlicher Küche mit bereits kultig gewordenen... Mehr>>
Tarnowskie Góry
Restauracja Hotel Opera to dobra kuchnia i profesjonalna obsługa. Restauracja gwarantuje produkty najwyższej jakości, pr... Mehr>>
Unterkunft
Kamyk
Folwark Kamyk położony jest we wsi oddalonej o 15km na północ od Jasnej Góry, nad rzeczką Kocinką, pośród pól. To miejsce dla smakoszy idei Slow-Food, lubiących długie spacery, jazdę na rowerze, oraz wypoczynek na wsi.
Mehr anzeigen
Gastronomie
Kamyk
Folwark Kamyk położony jest we wsi oddalonej o 15km na północ od Jasnej Góry, nad rzeczką Kocinką, pośród pól. To miejsce dla smakoszy idei Slow-Food, lubiących długie spacery, jazdę na rowerze, oraz wypoczynek na wsi.
Mehr anzeigen