EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Natur

Paprotzaner See (Jezioro Paprocańskie) (auch Jezioro Paprocany genannt) in Tychy (Tichau)


Paprotzaner See (Jezioro Paprocańskie) (auch Jezioro Paprocany genannt) in Tychy (Tichau) ist ein Gewässer mit einer erstklassigen Wasserqualität, das sich innerhalb der Stadt befindet. Den Bewohnern und Touristen bezaubert wunderbare Fauna und Flora mit zahlreichen Schutzgattungen (z. B. Höckerschwan oder Fischreiher). Man kann sich hier gut erholen. Jeder findet etwas für sich selbst- von Stränden, dem Verleih von Wasserausrüstung, von Fahrrad- und Fußwegen bis Angelwettbewerb und Konzerte.

Standort
Nad Jeziorem
Tychy
Tychy
Ballungsraum Oberschlesien
am Wasser, in der Stadt
Kontakt
: 32 219 61 94
: owpaprocany@mosir.tychy.pl
: https://mosir.tychy.pl/27-mosir-osrodek-wypoczynkowy-paprocany
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr
Allgemeine Informationen
: Gewässer
Preise und Service
: freier Eintritt
Veranstalter
Polska

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Sound-Dateien
1205
/Media/Default\.MainStorage/Poi/cw4r51e3.l4v\1205.mp3

In der Nähe
Tychy
Paprocany ist ein Südstadtteil von Tychy (Tichau) und ist ein beliebter Platz der Erholung. Eine Anziehungskraft dieses Stadtteiles ist der malerische Paprotzaner See (Jezioro Paprocańskie) und ausgedehnte Waldgebiete. Kaum jemand erinnert sich daran, dass hier im XVIII. und XIX. Jahrhundert Schwerindustrie durch Eisenhütte blühte, die im Jahre 1703 durch den Fürsten aus Pszczyna (Pless) gegründet wurde. Nach dem geschlossenen Betrieb im Jahre 1878 haben einige gemauerte Gebäude und… der ausgedehnte See überdauert.
Tychy
Die Seilige-Karolina-Kózkówna-Kirche in Tychy (Tichau) fällt schon von weitem durch charakteristische Form auf, die durch zentral gelegte Kuppel vorgeherrscht ist. Das Gebäude ist im Stadtteil von Tychy „T“ in den Jahren 1993-2000 entstanden. Einen großen Eindruck macht auch der Innenraum, der mit intensiven Farben von Künstlern aus Katowice (Katowitz)- Joanna Piech-Kalarus und Roman Kalarus gemalt wurde. Holzschnitzereien stammen von Antoni Toborowicz.
Kobiór
Das Geschlecht von Hochberg war einst ein von den mächtigsten Geschlechtern in Schlesien. Ihre Landgüter erstreckten sich von den Sudeten bis nach Pszczyna (Pless). Sie waren den Königen gleich, was Hauptgeschlechtssitze bestätigen können- Zamek Książ (das Schloss Fürstenstein) neben Wałbrzych (Waldenburg) und das Schloss in Pszczyna. In Promnice, zwischen Tychy (Tichau) und Kobiór, hat das vom Geschlecht Hochberg gebaute Jägerschlösschen überdauert. Es wurde im Jahre 1868 errichtet. Es bezaubert mit der Eleganz der englischen Neugotik, das mit charakteristischen Elementen für die Schweizerarchitektur ergänzt ist. Heutzutage gibt es in ihm das Luxushotel Noma Residence Promnice.
Tychy
Wenn man Tychy (Tichau) besucht, lohnt es sich, Gebäude aus der Wende des XX. und XXI. Jahrhunderts besichtigen, die ein Anzeichen der interessanten architektonischen Lösungen sind und die zu der Strömung der Postmoderne zählen. Dieser Stil, der sich durch Umgang mit der Tradition und mit den Konventionen gekennzeichnet, vertretet in Tychy vor allem „Brama Słońca” („Tor der Sonne“), das schnell eine Ikone der Stadt geworden ist. Neben sie sehen wir das genauso interessante Bankgebäude, das durch seine Form das Schiff in Erinnerung ruft.
Tychy
Die Heilig- Geist-Kirche in Tychy Żwaków (Tichau) erregte Emotionen während der Bauphase. Am Ende der 70er Jahren des letzten Jahrhunderts ihre ungewöhnliche Form eines Zeltes empörte einige und bezauberte andere. Derzeit ist sie eine der während der kommunistischen Zeit gebauten interessantesten Kirchen. Ihr Architekt Stanisław Niemczyk erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Belobigungen und erwarb auch internationalen Ruhm. Im Inneren der Kirche befinden sich die Gemälde vom Meister Jerzy Nowosielski.
Mehr anzeigen
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Tychy
Das in der Nähe des Paprocany-Sees gelegene Restaurant spezialisiert sich auf Gerichte der schlesischen Küche. Die Geric... Mehr>>
Jankowice
Gasthaus Wiejska liegt in einer malerischen Ecke des Ortes, am Rand der Wälder von Pszczyna, gegenüber dem Wisent-Reserv... Mehr>>
Pszczyna
Das Restaurant befindet sich Frykówka Pszczyna Markt in einem historischen Haus, deren Traditionen reichen zurück bis in... Mehr>>
Pszczyna
Die Tradition der Schenke in Brzeźce reicht bis 1640 zurück. Das heutige Restaurant ist eine Fortsetzung der Familientra... Mehr>>
Gastronomie
Tychy
Das in der Nähe des Paprocany-Sees gelegene Restaurant spezialisiert sich auf Gerichte der schlesischen Küche. Die Gerichte werden nach traditionellen Rezepten aus besten Produkten zubereitet, die meistens von lokalen Herstellern stammen.
Tychy
Das Restaurant ist seit Jahren ein beliebter Ort, der zu gemütlichen Treffen verleitet und für seine wohlschmeckende Küche bekannt ist.
Mehr anzeigen