EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Unterhaltung

Das Schlesische Stanisław Wyspiański-Theater in Katowice (Kattowitz)


Das Schlesische Stanisław Wyspiański-Theater in Katowice (Kattowitz) ist eine größte Dramatische Bühne in Oberschlesien. Seine Tradition reicht bis das Jahr 1922, als in der damaligen Hauptstadt der neuen, autonomen Woiwodschaft Schlesien des wiedergeborenen Polens das Theater Polens ins Leben gerufen wurde. Das Gebäude des Theaters wurde im Ostteil des Marktplatzes von Katowice (Kattowitz) in den Jahren 1905-1907 für das deutsche Stadttheater gebildet. Der Architekt Karl Moritz hat ihm das neoklassische Aussehen mit den Elementen des Modernismus gegeben.

Standort
Straße Rynek 10
40-003 Katowice
Katowice
Schlesien, Ballungsraum Oberschlesien
in der Stadt, im Stadtzentrum
Allgemeine Informationen
: Theater
Kontakt
: +48 32 259 93 60
: +48 32 258 89 67
: +48 32 258 72 51
: bow@teatrslaski.art.pl, teatrslaski@teatrslaski.art.pl
: www.teatrslaski.art.pl
Preise und Service
: Wir akzeptieren Kartenzahlung., Klimaanlage, Wir sprechen Englisch., Reservierung, Toiletten
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Repertoire auf der Website

Attraktionen
Strecken
Galerien

Siehe auch virtuelle Ausflüge

Audiotouren in der Stadt
Zapraszamy na audiowycieczkę po Nikiszowcu!
We invite you to an audio tour of Katowice.
Description forthcoming
Zapraszamy na audiowycieczkę po Katowicach!
Sound-Dateien
0573
/Media/Default\.MainStorage/Poi/lpk2fxj3.lyk\0573.mp3

In der Nähe
Katowice
Das reaktivierte Schlesische Museum in Katowice (Kattowitz) hat im Jahre 1984 für seinen Sitz das prachtvolle Gebäude des früheren ,,Grand”-Hotels an der Korfantego 3-Strasse übernommen. Den Bau des Gebäudes finanzierte im Jahre 1899 der Unternehmer aus Katowice Max Wiener, und es wurde entweder von Ignatz Gruenfeld oder von Gerd Zimmermann entworfen. Das Gebäude wurde aus Ziegel errichtet, dadurch hat er eine elegante Neorenaissanceform mit prächtigen Spitzen der Risalit bekommen.
Katowice
Katowice (Kattowitz) hat sich von dem kleinen Dorf in die große Stadt mit dem industriellen Charakter innerhalb der einigen Jahrzehnten, seit dem Ende des XVIII. bis zur Hälfte des XIX. Jahrhunderts, entwickelt. Die älteste und wichtigste städtebauliche Achse bildet die Linie, die drei Plätze verbindet: Plac Wolności, Marktplatz und Plac Szramka. Von diesen drei Plätzen wurde ehestens der Marktplatz abgesteckt - der Platz, der von einigen Jahrhunderten als der wichtige Verkehrsknotenpunkt galt. Die älteste Achse in der Stadt wurde mit zahlreichen repräsentativen Gebäuden bebaut, z. B. die Synagoge oder die Marienkirche u. dgl.
Katowice
Katowice (Kattowitz) ist die zweite, nach Warschau, Stadt in Polen, die sich der größten Zahl der hohen Gebäude rühmen kann. Die Traditionen der Hauptstadt des Oberschlesiens in diesem Bereich reichen bis in die Zwischenkriegszeit zurück, als hier das erste im Land als Wolkenkratzer bezeichnete Gebäude errichtet wurde. Zur Zeit ist das Hochhaus „Altus” ein Rekordgebäude, dessen höchster Teil 125 m zählt und die ganze Fläche ca. 69 000 Quadratmeter.
Katowice
Das Gebäude des alten Bahnhofs in Katowice (Kattowitz) wurde am Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet und viele Jahre lang war es eine der Markenzeichen des Oberschlesiens. Im Laufe der Zeit wurde das Gebäude des Bahnhofes immer weniger ausreichend für den Bedarf des wachsenden Passagierverkehrs, was verursacht hat, dass es ein paar Mal hoch vergrößert wurde und dass man nach dem 2. Weltkrieg entschieden hat, ein neues Objekt zu bauen. Es wurde in 1972 zur Verfügung gestellt.Zur Zeit gehört das Gebäude des alten Bahnhofs zur privaten Gesellschaft.
Katowice
Die evangelische Auferstehungskirche ist sowohl die in den Jahren 1856-1858 gebaute älteste Backsteinkirche in Katowice (Kattowitz), als auch das älteste Gebäude in der Stadt. Die Kirche wurde mehrmals ausgebaut und renoviert. Es ist ein neuromanisches Gebäude, das sich auf die frühchristliche Architektur bezieht. Im Inneren der Kirche kann man eine interessante Kanzel, Glasfenster im Presbyterium und wertvolle Orgel bewundern.
Katowice
Die Mickiewicz-Straße in Katowice (Kattowitz) zählt zu den repräsentativen Straßen der Hauptstadt des Oberschlesiens. Ihre „Karriere“ hat sie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts als die Nadbrzeżna-Straße begonnen, danach wurde sie als August-Schneider-Straße bezeichnet. Wir finden hier viele interessante historische Objekte aus der Wende des 19. und 20. Jahrhunderts, wie z.B. das neugotische Gebäude der 3. allgemeinbildenden Oberschule von Adam Mickiewicz, die Mietshäuser im Jugendstil, die modernistischen Gebäude und die gegenwärtigen Hochhäuser.
Mehr anzeigen
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Katowice
W hotelu znajduję się nowoczesna Restauracja SmaQ, która ze względu na swoją lokalizację w centrum miasta, stanowi ideal... Mehr>>
Katowice
Das Restaurant sunlight ist die Visitenkarte des angelo Hotels: der lichtdurchflutete offene, aber zugleich behagliche R... Mehr>>
Katowice
Moodro Restaurant is a unique place located in the old engine building belonging to the Silesian Museum in Katowice. The... Mehr>>