EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Gastronomie

Cukiernia Europejska (K-ce Dworcowa)


  • najsłodsze miejsce w Katowicach;
  • raj dla podniebienia;
  • miejsce spotkań na poranną kawę i ciastko;
  • ciastka, torty, ciepłe pieczywo, kanapki - wszystko czego dusza zapragnie!

 

 

Standort
Dworcowa 15
Katowice
Katowice
Schlesien
im Stadtzentrum
Allgemeine Informationen
: Konditorei, Café
: polnische, schlesische
Kontakt
: +48 787 376 345
: www.cukierniaeuropejska.pl
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Godziny otwarcia:

  • poniedziałek - piątek: 06:00 - 18:00 
  • sobota: 08:00 - 13:00 
  • niedziela: nieczynne 

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Audiotouren in der Stadt
We invite you to an audio tour of Katowice - Nikiszowiec.
Description forthcoming
Zapraszamy na audiowycieczkę po Nikiszowcu!
We invite you to an audio tour of Katowice.
In der Nähe
Katowice
Katowice (Kattowitz) hat sich von dem kleinen Dorf in die große Stadt mit dem industriellen Charakter innerhalb der einigen Jahrzehnten, seit dem Ende des XVIII. bis zur Hälfte des XIX. Jahrhunderts, entwickelt. Die älteste und wichtigste städtebauliche Achse bildet die Linie, die drei Plätze verbindet: Plac Wolności, Marktplatz und Plac Szramka. Von diesen drei Plätzen wurde ehestens der Marktplatz abgesteckt - der Platz, der von einigen Jahrhunderten als der wichtige Verkehrsknotenpunkt galt. Die älteste Achse in der Stadt wurde mit zahlreichen repräsentativen Gebäuden bebaut, z. B. die Synagoge oder die Marienkirche u. dgl.
Katowice
Das Gebäude des alten Bahnhofs in Katowice (Kattowitz) wurde am Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet und viele Jahre lang war es eine der Markenzeichen des Oberschlesiens. Im Laufe der Zeit wurde das Gebäude des Bahnhofes immer weniger ausreichend für den Bedarf des wachsenden Passagierverkehrs, was verursacht hat, dass es ein paar Mal hoch vergrößert wurde und dass man nach dem 2. Weltkrieg entschieden hat, ein neues Objekt zu bauen. Es wurde in 1972 zur Verfügung gestellt.Zur Zeit gehört das Gebäude des alten Bahnhofs zur privaten Gesellschaft.
Katowice
Das reaktivierte Schlesische Museum in Katowice (Kattowitz) hat im Jahre 1984 für seinen Sitz das prachtvolle Gebäude des früheren ,,Grand”-Hotels an der Korfantego 3-Strasse übernommen. Den Bau des Gebäudes finanzierte im Jahre 1899 der Unternehmer aus Katowice Max Wiener, und es wurde entweder von Ignatz Gruenfeld oder von Gerd Zimmermann entworfen. Das Gebäude wurde aus Ziegel errichtet, dadurch hat er eine elegante Neorenaissanceform mit prächtigen Spitzen der Risalit bekommen.
Katowice
Die evangelische Auferstehungskirche ist sowohl die in den Jahren 1856-1858 gebaute älteste Backsteinkirche in Katowice (Kattowitz), als auch das älteste Gebäude in der Stadt. Die Kirche wurde mehrmals ausgebaut und renoviert. Es ist ein neuromanisches Gebäude, das sich auf die frühchristliche Architektur bezieht. Im Inneren der Kirche kann man eine interessante Kanzel, Glasfenster im Presbyterium und wertvolle Orgel bewundern.
Katowice
Die Mickiewicz-Straße in Katowice (Kattowitz) zählt zu den repräsentativen Straßen der Hauptstadt des Oberschlesiens. Ihre „Karriere“ hat sie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts als die Nadbrzeżna-Straße begonnen, danach wurde sie als August-Schneider-Straße bezeichnet. Wir finden hier viele interessante historische Objekte aus der Wende des 19. und 20. Jahrhunderts, wie z.B. das neugotische Gebäude der 3. allgemeinbildenden Oberschule von Adam Mickiewicz, die Mietshäuser im Jugendstil, die modernistischen Gebäude und die gegenwärtigen Hochhäuser.
Katowice
Das Gebäude vom Hauptverwaltungsamt bildet die westliche Fassade des Schlesischen Parlaments Platzes in Katowice (Kattowitz).Es wurde in der zweiten Hälfte der 30er Jahre des letzten Jahrhunderts gebaut um die Regierungsämte, die sich nicht in dem gegenüber gelegenen Gebäude von dem Schlesischen Parlament befanden, zu beherbergen. Das Amtsgebäude in modernistischem Stil hat eine Form eines liegenden Quaders und wurde von Witold Kłębkowski entworfen. Vor dem Zweiten Weltkreig gab es ein Steinflachrelief eines gekrönten Adlers auf der östlichen Fassade des südlichen Risalits. Das Werk von Stanisław Szukalski wurde von den Nazis entfernt.
Mehr anzeigen
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Katowice
Das Hotel verfügt über ein modernes SmaQ-Restaurant, das aufgrund seiner Lage im Stadtzentrum ein idealer Ort für Hotelg... Mehr>>
Katowice
Das Restaurant Sunlight ist die Visitenkarte des angelo Hotels: der lichtdurchflutete offene, aber zugleich behagliche R... Mehr>>
Katowice
Das Restaurant Moodro ist ein einzigartiger Ort im alten Maschinenraum des Schlesischen Museums in Katowice. Die Traditi... Mehr>>