Strecken
Kategorie: Markierter Wanderweg

Chorzów – Jaworzno – Dąbrowa Górnicza (25-lecia PTTK)

 
Autor: Admin
Attraktionen
Strecken
Diagramme
START:
Chorzów
ZIEL:
Dąbrowa Górnicza

Chorzów – Jaworzno – Dąbrowa Górnicza (25-lecia PTTK)


Hauptform der Fortbewegung auf der Strecke
Schwierigkeitsgrad Reisedauer [min]
Fußgänger leicht 1740,00 [min]
Besondere Streckenparameter
Bezeichnung
Wert
Gesamtlänge [km]
116,09
Gesamtlänge der Steigungsstrecken [km]
14,44
Gesamtlänge der Gefällstrecken [km]
14,74
Gesamtlänge im flachen Gelände [km]
86,90
Summe der Steigungsstrecken [m]
1904,00
Summe der Gefällstrecken [m]
1904,00
Mindesthöhe [m ü. d. M.]
238,00
Durchschnittshöhe [m ü. d. M.]
277,35
Maximale Höhe [m ü. d. M.]
372,00
Streckenlänge: 116,8
Streckenlänge in der Woiwodschaft Schlesien: 116,8

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Siehe auch
Chorzów
Das Schlesische Stadion in Chorzów (Königshütte) ist eine der „Legenden“ des polnischen Fußballs. Die Idee seines Bauens ist schon in der Zwischenkriegszeit erschienen, aber zur Realisierung ist es in den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts gekommen. Nach der Eröffnung, in 1956 war es das größte Objekt dieser Art im Inland – es hatte genug Platz für über 100 000 Zuschauer. Viele dort gespielte Fußballspiele und Speedway-wettkämpfe sind in die Sportgeschichte eingegangen. Zur Zeit dauert der Umbau des Stadions.
Chorzów
Eins der sich auf dem Gebiet des Schlesischen Parks (früher des Woiwodschaftskultur- und erholungsparks) befindenden Objekte ist ein Freilichtmuseum mit der Fläche von 22 ha, auf dessen Gebiet sich über 70 historische Gebäude befinden. Die im Freilichtmuseum versammelten Objekte stammen aus fünf oberschlesischen Unterregionen (Unterregion der Beskiden, Gebrirgsunterregion, Unterregion von Pszczyna Rybnicka, Industrieunterregion und von Lubliniec (Lublinitz) sowie aus dem Revier. Freilichtmuseum "Oberschlesischer Ethnografischer Park" ist eins der Objekte der Route der Holzarchitektur.
Chorzów
Der Befreiungsberg erhebt sich auf der Höhe von 321 m ü.d.M. im östlichen Teil von Chorzów (Königshütte). Im 19. Jahrhundert hat man dem Hügel den Namen des Schöpfers der Industrie von Königshütte, des Grafen Reden gegeben; damals hat man dort auch einen weit reichenden Park gebaut. Zur Zeit zählt er fast 7 ha. Die Erholung finden wir in den hauptsächlich von den Laubbäumen beschatteten Pfaden. Es lohnt sich, die Laurentius von Rom-Holzkirche und ein in Schutzfarben bemalter Kampfbunker des befestigten Gebiets Schlesien- zur Zeit das Museumhaus finden.
Chorzów
Das Nikolaus Kopernikus Planetarium und Observatorium in Chorzów ist das älteste und größte Objekt dieser Art in Polen. Jeder von uns wird wahrscheinlich die einzigartige Kuppel des Gebäudes, die zugleich die größte Projektionswand mit einem Durchmesser von 23 Metern ist, aus den Lehrbüchern kennen. Im Planetarium und Observatorium kann man das Weltall dank dem 2 Tonnen wiegenden Projektor und dem größten Refraktor (Linsenteleskop) in Polen (der Objektiv hat einen Durchmesser von 30 Zentimetern) bewundern.
Chorzów
Die St.–Laurenitus-Holzkirche in Chorzów ist eins der Denkmäler, die sich innerhalb auf der Holzarchitekturroute der Woiwodschaft Schlesien befinden. Das Bauwerk wurde Ende des 16. Jahrhunderts in Knurów errichtet. In der Zwischenkriegszeit wurde die aus Lärchenholz gebaute Kirche an einen neuen Standort verlegt. Es war der Befreiungsberg (Góra Wyzwolenia, auch Góra Redena genannt) in Chorzow. Zur Zeit ist die St. Laurenitus - Kirche der Sitz der Pfarrei.
Mehr anzeigen
Gastronomie
Chorzów
Restaurant Jagd "Doe" ist in den Provincial Park für Kultur und Freizeit im Bereich Open-Air-Galerie Skulpturen aufgestellt.
Chorzów
Das Restaurant ist in den Provincial Park für Kultur und Freizeit in Chorzow, nahe dem Marsfeld.
Mehr anzeigen