Strecken
Kategorie: Markierter Wanderweg

Jastrzębie Zdrój – Strumień

 
Autor: Admin
Attraktionen
Strecken
Diagramme
START:
Jastrzębie Zdrój
ZIEL:
Strumień

Jastrzębie Zdrój – Strumień


Hauptform der Fortbewegung auf der Strecke
Schwierigkeitsgrad Reisedauer [min]
Fahrrad leicht 80,00 [min]
Besondere Streckenparameter
Bezeichnung
Wert
Gesamtlänge [km]
23,21
Gesamtlänge der Steigungsstrecken [km]
4,30
Gesamtlänge der Gefällstrecken [km]
4,05
Gesamtlänge im flachen Gelände [km]
14,86
Summe der Steigungsstrecken [m]
324,00
Summe der Gefällstrecken [m]
349,00
Mindesthöhe [m ü. d. M.]
219,00
Durchschnittshöhe [m ü. d. M.]
259,82
Maximale Höhe [m ü. d. M.]
281,00
Streckenlänge: 23
Streckenlänge in der Woiwodschaft Schlesien: 23

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Siehe auch
Strumień
Strumień ist eine der kleinsten Städte der Woiwodschaft Schlesien. Um die Wende des 15. und 16. Jahrhunderts hat der Ort die Stadtrechte verliehen bekommen und ist seither ununterbrochen eine Stadt. Obwohl die Stadt von vielen Naturkatastrophen getroffen wurde, so ist ihre historische urbanistische Anordnung samt dem Markplatz, samt den aus dessen Ecken laufenden Straßen, einem schönen Rathaus und einigen kleinen, stillvollen Miethäusern erhalten geblieben. Mit der in der Nähe gelegenen St.- Barbara- Kirche hat die Stadt als Ganzes einen städtisch-ländlichen Charakter
Strumień
Die St. – Barbara- Kirche in Strumień ist ein typisches Bauwerk aus der Spätbarockzeit, das Ende des 18. Jahrhunderts errichtet wurde. Die Kirche wurde von den damaligen Besitzern von Teschener Schlesien, dem Herzog Albert Kasimir und seiner Frau gestiftet. Von außen ragt ein Turm mit einem kugelförmigen Helm über die Stadt empor. Im Inneren sind, unter anderen, Altäre aus der Spätbarockzeit und eine Glasmalerei mit der Figur von Mikołąj Brodecki, dem Stadtgründer besonders sehenswert.
Zabłocie
Kaplica domkowa z wieżą dzwonniczą pw. św. Jana Nepomucena w Zabłociu przy ulicy Bielskiej w gminie Strumień. Wewnątrz figury sakralne: jedna ok. 200-letnia, cztery ponad 100-letnie.
Mehr anzeigen
Gastronomie
Strumień
Cukiernia działa nieprzerwanie od 1947 roku. Umiejętnie łączy tradycję z nowoczesnością. Niewątpliwą chlubą są lody produkowane metodą tradycyjną, które znane są już kilku pokoleniom wiernych klientów. Na dzieci czeka kolorowy Kącik Zabaw, w którym miło spędzą czas.
Wisła Mała
Bogata karta menu od tradycyjnych pierogów poprzez wątróbkę z jabłkiem do chrupiącej kaczki podawanej z opiekanymi ziemniakami i zestawem surówek.
Mehr anzeigen