Strecken
Kategorie: Markierter Wanderweg

SZLAK OLZY 10.2

 
Autor: Admin
Attraktionen
Strecken
Diagramme

SZLAK OLZY 10.2


Hauptform der Fortbewegung auf der Strecke
Schwierigkeitsgrad Reisedauer [min]
Fahrrad leicht 90,00 [min]
Besondere Streckenparameter
Bezeichnung
Wert
Gesamtlänge [km]
23,92
Gesamtlänge der Steigungsstrecken [km]
5,40
Gesamtlänge der Gefällstrecken [km]
6,48
Gesamtlänge im flachen Gelände [km]
12,04
Summe der Steigungsstrecken [m]
406,00
Summe der Gefällstrecken [m]
436,00
Mindesthöhe [m ü. d. M.]
204,00
Durchschnittshöhe [m ü. d. M.]
226,29
Maximale Höhe [m ü. d. M.]
279,00
Streckenlänge: 23,8
Streckenlänge in der Woiwodschaft Schlesien: 23,8

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Siehe auch
Cieszyn
Die Tradition der Aufstellung der Steinkreuze ist auf die polnische Erde vom Westen gekommen. Sie war vor allem für Deutschland charakteristisch, obgleich sie vom Mittelmeer nach Skandinavien vorkommt. Gerade und rohe Steinkreuze waren durch Totschläger in den Plätzen aufgestellt, wo ein Mord begangen worden war. Selbst die Aufstellung des Kreuzes bildete das letzte Moment der Buße. Auf dem Olsagebiet finden wir sie in Cieszyn, Pruchna und auf dem Abhang Łazek neben Brenna.
Cieszyn
In der Hażlaska-Str. in Cieszyn (Teschen) befinden sich zwei jüdische Friedhöfe: der alte und der neue. Die Liebhaber der jüdischen Geschichte haben besondere Interessen an den ersten, der einer der ältesten jüdischen Friedhöfe auf polnischen Gebieten ist. Dort gibt es einen Grabstein aus dem Jahr 1686. In der Nähe befindet sich der so genannte neue jüdische Friedhof, der in den ersten Jahren des letzten Jahrhunderts gebaut wurde. Die letzte Beerdigung fand hier im Jahr 1961 statt.
Cieszyn
Cieszyn (Teschen) verfügt über einen der ältesten jüdischen Friedhöfe in Polen. Der sich in der Hażlalska- Str. befindende alte Friedhof entstand schon im Jahr 1647 und funktionierte bis Anfang des letzten Jahrhunderts. Der Friedhof wurde von Jakob Singer für seine Familie und Diener gegründet. Die ältesten Grabsteine stammen aus dem 17. Jahrhundert. Die bekanntesten Mitglieder der jüdischen Familien aus ganzem Teschener Schlesien wurden hier begraben.
Cieszyn
Der am Fluss Olza (Olsa) gelegene Schlossberg ist kleiner Hügel mit steilen Hängen, der sich im Zentrum von Cieszyn (Teschen) befindet. Es gibt auch ein paar historische Gebäude auf dem Hügel, die sehenswert sind, darunter die Ruinen des Herzogschlosses, eine romanische Rotunde von Heiligen Nikolaus und ein klassizistischer Palast der Habsburger. Auf dem Hügel befindet sich auch ein romantischer Park mit den Bäumen, deren Teil zu den Naturdenkmälern gehört.
Cieszyn
Die Tätigkeit des Druckereimuseums in Teschen wurde 1996 in einem Mietshaus in der wichtigsten Straße der Stadt- der Głęboka – Straße initiiert. Sein Hauptinitiator war Karol Franek- Drucker und Enthusiast von alten Maschinen und Druckerei- Geräten. Der Leitgedanke des Museums lautet: „An der Wand wirst du hier keine Toten finden…“. Dies hat zu bedeuten, dass die einzelnen Maschinen nach wie vor in Betrieb zu setzen sind und dass man ihre Arbeit beobachten kann. Im Museum werden alle Etappen der traditionellen Druckerei präsentiert.
Mehr anzeigen
Gastronomie
Biskupice
Powstaliśmy 10 lat temu, aby spełnić nasze marzenia. Te związane z muzyką, końmi, jurą krakowsko – częstochowską i restauracją… Trochę też marzenia o tym, aby mieć coś swojego i pracować dla tego dzieła. Jeśli udało nam się przy okazji sprawić komuś przyjemność, to niezmiernie nam miło. Organizujemy koncerty, recitale, wernisaże, spotkania integracyjne. Latem prowadzimy obozy konne dla dzieci i młodzieży urozmaicone zajęciami językowymi, żeglarskimi, plastycznymi, aktorskimi. Staramy się promować i propagować kulturę, rekreację, sport, turystykę – szczególnie turystykę jeździecką. Co nas napędza ? Widok koni galopujących pod Sokolimi Górami. Zapraszamy ! Zobaczcie je z nami.
Mehr anzeigen