Gerichte

Erscheinungsdatum: 21 Juli 2014
Kraut mit Bratbohnen

Zutaten:

  • 1 kg weißen Krauts
  • 150 g Bohnen
  • 100 g Speck
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • ½ Petersilienbund
  • ½ Dillbund
  • 1 Würfel Brühe
  • 2 Priesen Salz
  • 2 Priesen Gewürzmischung
  • 1 EL Essig (bzw. 3 mittelgroße sauere Äpfel)
  • 1 ½ EL Weizenmehl
  • 50 ml Wasser

 

Zubereitung:

Kraut schneiden, in einen Topf mit Wasser hinein geben, solange kochen, bis es weich wird nach dem Kochen das Kraut abgießen, salzen, einen Würfel Brühe und 1 EL Essig hinzugeben. Alle rühren, den Topf mit Deckel abdecken. Danach den Speck würfeln und schmelzen. Zu dem geschmolzenen Speck eine fein gewürfelte Zwiebel hinzugeben, diese gold anbraten und 1 ½ EL Mehl, gehackte Petersilie und Dill hinzugeben. Alles goldbraun braten und Wasser hinzugeben, danach in der Bratpfanne aufkochen. Die Mehlschwitze in den Topf mit dem Kraut geben und rühren. Die Bohnen kochen, zermahlen und in den Topf mit Kraut geben, rühren und unter Deckel 15 Minuten stehen lassen.

 

 

Die Speise wurde vom Frauenverein „Bzowianie” aus Zawiercie-Bzów während des 1. Festivals "Schlesische Geschmäcker" im Jahre 2006 in Ogrodzieniec vorbereitet.