Gerichte

Erscheinungsdatum: 14 Oktober 2013
Pflaumenstrudel

Zutaten:

Teig:

  • 300 g Weizenmehl
  • 15 ml Wasser
  • 100 g Butter
  • 5 ml Zitronensaft
  • 1 Ei

Füllung:

  • 1500 g Pflaumen
  • 100 g Rosinen
  • 20 g Vanillezucker
  • 50 g Kristallzucker

Soße:

  • 10 ml Cremesahne
  • 5 ml Honig
  • Nelken

 

Zubereitung:

Teig:

Zum Mehl nacheinander Ei, Zitronensaft, lauwarmes Wasser und zergehenden Butter zugeben. Der durchgeknetete Teig sollte für 10 – 15 Minuten bedeckt an eine warme Stelle abstellen.

Füllung:

Pflaumen mit Rosinen mischen und mit Puderzucker überschütten. Der Teig in Form eines Rechtecks ausrollen. Am Rand des Teigs die Füllung einlegen und alles in der Form eines Laibs einwickeln. Bei 180˚C backen.

Soße:

Sahne mit Honig kochen und Nelken zugeben. Die Soße sollte eingekocht werden.

 

 

 

Die Speise wurde vom "Frykówka" Restaurant des 5. Festivals "Schlesische Geschmäcker" im Jahre 2010 in Złoty Potok vorbereitet.