Gerichte
Erscheinungsdatum: 14 Oktober 2013

Moczka


Zutaten:

  • Lebkuchen
  • Zucker
  • verschiedene Obstkompotte
  • Backobst
  • 0,5 Kilo Butter
  • Mehl
  • Zitronensaft

 

Zubereitung:

Lebkuchen einweichen, dann mit Kompotten und Backobst vermengen, mit Zucker abschmecken und aufkochen. Zum Schluss mit Mehlschwitze aus Mehl und Butter verdicken und Saft aus einer Zitronenhälfte dazugeben.

Moczka – Dessert aus Lebkuchen, Obstkompott und einer großen Menge Backobst mit Nüssen.

 

 

Die Speise wurde vom Frauenverein aus Rudy während des 3. Festivals der Schlesischen Küche "Schlesische Geschmäcker" im Jahre 2008 in Racibórz vorbereitet.