Gerichte

Erscheinungsdatum: 10 Oktober 2013
Kaninchen-Frikadellen, dicke Kohlrabisuppe und Kartoffeln

Zutaten:

  • 1000 g Kaninchenfleisch
  • 300 g frischer Speck
  • Großer Semmel
  • Zwiebel
  • Petersiliengrün
  • Öl zum Braten
  • Gewürze
  • Ei

Kohlrabisuppe:

  • 4 Kohlrabis
  • 100 g Räucherspeck
  • Mehl für Mehlschwitze
  • Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Essig

 

Zubereitung:

Ein Teil des Kaninchen-Fleisch kochen, und Teil mit dem Zwiebel braten; mahlen, eingeweichtes Brötchen, Petersilie, Ei zugeben. Koteletts formen, im Paniermehl umwälzen und in Öl braten.

Kohlrabisuppe:

Kohlrabis waschen und zusammen mit Blättern schneiden. Im Salzwasser kochen. Abgießen. Speck schneiden, schmelzen und zusammen mit Mehl die Mehlschwitze zubereiten. Kohlrabi übergießen, zum Abschmecken Salz, Pfeffer, Zucker und ein bisschen Essig zugeben. Mit Klopsen und Kartoffeln aus dem Wasser servieren.

 

 

Die Speise wurde vom Frauenverein aus Rudy während des 5. Festivals "Schlesische Geschmäcker" im Jahre 2010 in Złoty Potok vorbereitet.