Gerichte

Erscheinungsdatum: 10 Oktober 2013
Schursuppe „Żur żeniaty“

Zutaten:

  • 0,5 Kilo geräucherten Dürrfleisch
  • Schur-Ansatz
  • Knoblauch
  • Zwiebel
  • Kartoffeln
  • Salz
  • Zucker
  • Majoran

 

Zubereitung:

3/4 von dem Dürrfleisch in der Suppe kochen (für die Brühe) und ihn in Scheiben schneiden. In der Brühe gewürfelte Kartoffeln kochen. Den übrigen Teil vom Dürrfleisch (1/4) in Würfel schneiden und zu Grieben ausbraten. Ebenfalls gewürfelte Zwiebel dazugeben und anbraten. Alles mit der Brühe vermengen, Schur (Ansatz) dazugeben und aufkochen. Gepressten Knoblauch mit Salz verreiben und die Suppe damit würzen. Mit etwas Zucker und Majoran abschmecken. Mit gekochten Dürrfleischscheiben servieren.

 

 

Die Speise wurde von Ewa Kucharska aus Katowice während des 3. Festivals "Schlesische Geschmäcker" im Jahre 2008 in Racibórz vorbereitet.