Gerichte

Erscheinungsdatum: 10 September 2015
Krautwickel ohne einwickeln

Zutaten:

  • 1000 g Mischfleisch
  • 700 g Weisskraut
  • 1 Glas Grieß
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zwiebel
  • Mehl für Umwälzen
  • Fett zum Braten

Soße:

  • Kleine Packung passierte Tomaten
  • 2 Löffel Ketchup
  • 2 Brühwürfel

 

Zubereitung:

Kohl säubern und mit Zwiebel ganz klein würfeln. Hackfleisch mit Gemüse, Grütze, Eier für die einheitliche Masse durchkneten. Würzen. Krautwickel formen, im Mehl umwälzen und im Fett braten. Brühwürfel in 2 Gläser heißes Wasser auflösen. Passierte Tomaten, Ketchup zugeben, gut durchmischen und kurz kochen. Krautwickel in die Soße einlegen und zirka eine Stunde kochen. Nach dem Kochen kann man noch mit der Sahne würzen und mit den dicken Nudeln servieren.

 

 

Die Speise wurde vom Frauenverein "Tucznawianki" aus Dąbrowa Górnicza während des 5. Festivals "Schlesische Geschmäcker" im Jahre 2010 in Złoty Potok vorbereitet.