Gerichte

Erscheinungsdatum: 25 September 2014
Rhabarber-Dessert (Rhabarber-Leckerei -„Maszket”)

Zutaten:

  • 6 Eigelb
  • 2000 g Rhabarber
  • 500 g Zucker
  • 0,5 l Sahne 36%
  • Vanillestange
  • 0,1 l Amaretto
  • Frischer Ingwer
  • 4 Eiweiße
  • Rhabarber

 

Zubereitung:

Rhabarbereis: eine Masse aus Sahne, Zucker, Vanillestange, Eigelbe vorbereiten und bis zur Temperatur von 82˚C erwärmen sowie den geriebenen Rhabarber zugeben. Alles gut durchmischen und in der Gefriertruhe einfrieren. Den Rhabarber waschen und würfeln, in einer erwärmten Pfanne mit Olivenöl mit frischem Ingwer, Honig, Likör und Vanillezucker glasieren. In den Bechern aufeinander ein Stück Biskuit, glasierter Rhabarber, Eiskugel legen, auf den mit Zucker geschlagener Eigelb gelegt wird. Danach mit Rohzucker bestreuen und beheizen. Mit frischer Johannisbeere Minze und Karmel-Confetti verzieren.

 

 

Die Speise wurde vom Team "Kilerów Dwóch" (Zwei Killer) aus Hotel Qubus Katowice während des 5. Festivals "Schlesische Geschmäcker" im Jahre 2010 in Złoty Potok vorbereitet. Das Team belegte den I Platz in der Kategorie Profis.