Gerichte

Erscheinungsdatum: 21 Juli 2014
Tauben geschmoren in Sahnesoße mit Maronenpilzen

Zutaten:

  • 5 junge Tauben (nicht flugfähig)
  • 200 g Maronenpilze, frisch bzw. tiefgekühlt
  • 150 ml Cremesahne
  • Knoblauchzehe
  • Öl
  • 100 g Butter
  • 50 g Weizenmehl
  • Petersiliengrün
  • 100 g Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • 1 l Gemüsebrühe

 

Zubereitung:

Tauben salzen und pfeffern. Gut auf Öl anbraten, Zwiebel, Gemüsebrühe hinzugeben und solange dünsten, bis das Fleisch weich wird. Pilze für die Soße kochen, danach mit der Fleischsoße mixen, mit Mehlschwitze und Butter ansetzen, Sahne und Petersilie hinzugeben. Die Tauben mit der Soße begießen und mit klein gehackter Petersilie dekorieren.


 

Die Speise wurde von der Gemeinschaft der Gastgewebeschulen aus Tarnowskie Góry während des 1. Festivals "Schlesische Geschmäcker" im Jahre 2006 in Ogrodzieniec vorbereitet. Das Team belegte den I Platz in der Kategorie Profi.