Gerichte

Erscheinungsdatum: 21 Juli 2014
Pirogen mit Pilzen

Zutaten:

  • 400 g Mehl
  • 1 Glas heißes Wasser
  • 1 EL Öl
  • 50 g getrocknete Pilze
  • 1 Zwiebel
  • 40 g Fett
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

Füllung:

Pilze für 12 Stunden in süßer Milch einweichen. Danach im Wasser mit Salz kochen, abkühlen lassen und fein schneiden. Pilze mit klein gewürfelter Zwiebel braten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Teig:

in eine Vertiefung im Mehl Öl und Wasser geben und langsam miteinander vermengen. Wenn die gleichmäßige Masse fertig wird, den Teig ausrollen, rund ausschneiden und in die ausgeschnittenen Teilteile die Füllung geben, die Teigkreise zusammenlegen und die Ränder zudrücken. Die Pirogen in ein kochendes gesalzenes Wasser geben und solange kochen, bis die Pirogen von alleine auf die Wasseroberfläche aufkommen. Danach noch 4 Minuten kochen, das Wasser abgießen und die Pirogen servieren.

 

 

Die Speise wurde vom Ferienzentrum „Rycerka” aus Rycerka Dolna während des 1. Festivals der Schlesischen Küche "Schlesische Geschmäcker" im Jahre 2006 in Ogrodzieniec vorbereitet.