Gerichte

Erscheinungsdatum: 12 Juni 2014
Salat aus Flusskrebsen und Räucherfish mit Dill - und Schnittlauchsosse

Zutaten:

  • 150 g Krebsschwanzfleisch oder ganze Flusskrebse
  • 150 g geräucherter Fischfilet (Forelle, Zander, Wels)
  • 1 Portion Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 200 g gemischtes Salat
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 100 ml saure Sahne 12%
  • 100 ml Naturjoghurt
  • 6 Cocktailtomaten
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Krebse im siedenden Wasser mit Suppengrün rot kochen. Fischfilets in große Stücke schneiden. Krebsfleisch auslösen und dazwischen zerkleinerten Salat legen.

Soßen:

Dill und Schnittlauch klein schneiden und anschließend gesondert mit Sahne und Joghurt mixen. Mit Salz, Zucker, Pfeffer und eventuell Zitronensaft abschmecken. Krebsund Fischfleisch auf Salat-Mix anrichten, etwas Dill-Soße darauf, mit Tomaten, Schnittlauch-Soße und kleinen gekochten Flusskrebsen dekorieren.



 

Die Speise wurde von den Oskar-Lange-Ökonomische-Schulen in Wodzisław Śląski (Loslau) während des 4. Festivals "Schlesische Geschmäcker" im Jahre 2009 in Pszczyna vorbereitet.