Gerichte
Erscheinungsdatum: 14 Mai 2014

Rotkrautwickel


Zutaten:

  • 1,6 Kilo Rotkraut
  • 1,2 Kilo Schlesische Wurst
  • 4 Eier
  • Brötchen
  • Margarine
  • Speck
  • Petersiliengrün
  • Brühe aus Knochen und Gemüse
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

Kraut mit Essig- und Salzwasser kochen. Die Blätter ablösen und daraus den Stiel entfernen. Die Wurst sehr klein Würfeln, dazu eingeweichtes und ausgedrucktes Brötchen, Eier, Pfeffer und klein gehacktes Petersiliengrün geben. Die Masse vermengen, dann auf die Krautblätter geben und säuberlich einwickeln. In einen Schmortopf mit zerlassener Margarine geben und mit gewürfeltem Speck bestreuen. Mit Brühe angießen, Deckel aufsetzen und garen. Die Rotkrautwickel mit ausgebratenen Speck anrichten.

 

 

Die Speise wurde vom Dorfrat von Babice während des 3. Festivals "Schlesische Geschmäcker" im Jahre 2008 in Racibórz vorbereitet.