Gerichte

Erscheinungsdatum: 12 Mai 2014
Weiße Roulade

Zutaten:

Weiße Roulade:

  • 1 Kilo Gramm Hühnerbrust
  • 200 Gramm Zwiebel
  • Waldpilze oder Champignons
  • 200 Gramm Hartkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie

Blaukraut „Modro kapusta“:

  • 1 Rotkraut
  • 1 Apfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • Lorbeerblatt
  • Piment

 

Zubereitung:

Weiße Roulade:

1 Kilo Hühnerburst in 6 Teile schneiden und ausklopfen, würzen. Füllung: Waldpilze (Steinpilze) oder Champignons mit Zwiebel anbraten. Käse grob reiben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, gehackte Petersilie hinzugeben. Die Hühnerbrustteile mit der Farce füllen, mit weißem Faden umwickeln, von beiden Seiten anbraten, Wasser angießen und auf kleiner Flamme weich schmorren.

Blaukraut „Modro kapusta“:

Rotkraut klein schneiden und kochen. Zum Kochen Lorbeerblatt und Piment dazugeben. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Man kann auch geriebenen sauren Apfel hinzutun. Zum Schluss alles Verrühren und noch ein Mal abschmecken.

 

 

Die Speise wurde vom Verein Zur Restaurierung und Entwicklung Des Dorfes aus Stanowice während des 3. Festivals "Schlesische Geschmäcker" im Jahre 2008 in Racibórz vorbereitet.