Gerichte
Erscheinungsdatum: 14 Oktober 2013

„Juhas”-Rippchen mit Kraut und Kartoffeln


Zutaten:

  • 2,5 Kilo marinierte Schweine- oder
  • Hammelrippen
  • 2 Kilo Kartoffeln
  • 1 Kilo Sauerkraut
  • Zwieben
  • getrocknete Waldpilze
  • 0,5 Stück Butter
  • 250 Gramm Schmalz
  • 100 Gramm „Miodonka” (Honigwodka)
  • Gewürze

 

Zubereitung:

Marinierte Rippchen auf kleiner Flamme ca. 50 Minuten braten, zwischendurch immer wieder mit Wasser angießen. Zum Bratende 100 Gram „Miodonka“ einschütten. Sauerkraut ca. 30 Minuten lang mit Gewürzen sowie mit vorher eingeweichten und dann mit Zwiebel angebratenen Pilzen kochen. Alles schmorren lassen, bis das Wasser verdunstet. Danach 1/2 Stück Butter hinzugeben und noch weitere 10 Minuten schmorren. Gekochte Kartoffeln in Taler schneiden und auf Schmalz anbraten.

 

 

Die Speise wurde von Herrn Wiesław Wróblewski aus Skoczów während des 3. Festivals "Schlesische Geschmäcker" im Jahre 2008 in Racibórz vorbereitet.