Gerichte

Erscheinungsdatum: 11 Oktober 2013
Reibekuchen mit Rehgulasch

Zutaten:

Kuchen:

  • 1000 g Kartoffeln
  • 1500 g Mehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Gulasch:

  • 750 g Rehkeule
  • 50 g Marinade
  • Salz
  • Pfeffer
  • Süßpaprika
  • Sambal (Chillisosse)
  • Piment
  • Curry
  • Maggi
  • Sahne
  • Mehl

 

Zubereitung:

Geschälte Kartoffeln reiben, zwei Eier, Mehl dazugeben, zum Abschmecken würzen und goldbraun braten. Rehfleisch würfeln, würzen und in heißer Margarine braten. Fleisch zugeben, mit Gewürzen würzen und weich braten. Aus Sahne und Mehl Soße zubereiten und damit das gebratene Rehfleisch übergießen. Nach Belieben servieren, indem man eine oder drei Fladen macht und alles mit Gulasch übergießt.

 

 

Die Speise wurde vom Familienteam aus Czarków während des 5. Festivals "Schlesische Geschmäcker" im Jahre 2010 in Złoty Potok vorbereitet. Das Team belegte den I Platz in der Kategorie Non-Profis.