Gerichte
Erscheinungsdatum: 10 Oktober 2013

Kümmelsuppe „Kminkula” mit Klößchen und Röstbrot


Zutaten:

Kümmelsuppe

  • 3 Päckchen Kümmel
  • Grünzeug
  • Schwein – Rindfleischsud
  • Petersiliengrün
  • 5 Scheiben Weizenbrot

Klöße

  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • Salz

Zubereitung:

Den Gemüsesud, den Fleischsud und den Kümmelsud einzeln kochen. Alle Sude zusammen mischen. Möhre aus dem Sud fein hacken und in die Suppe geben. Röstbrot zubereiten. Das Mehl mit Ei zu einem dicken Teig kneten und dann reiben. In den Sud geben und so lange kochen bis die Klößchen weich werden.

 

Die Speise wurde vom Restaurant “Dworek Cieszyński” während des 2. Festivals "Schlesische Geschmäcker" im Jahre 2007 in Racibórz vorbereitet.