EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Unterkunft

Pensjonat Leniwy Motyl


Standort
499c
Rajcza
Rajcza
Saybuscher Beskiden
in den Bergen, auf dem Land
Allgemeine Informationen
: Ferienzentren
: keine Daten1
: fehlt
Kontakt
: +48 33 8643568
: +48 501024996
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Audiotouren in der Stadt
Zapraszamy na audiowycieczkę po Rajczy!
In der Nähe
Rajcza
Der hohe Kirchturm dominiert die Landschaft in Rajcza, die sich im Tal des Flusses Sola befindet. Die St. Lorenz und St. Kasimir von Litauen-Kirche wurde im Jahr 1890 in neuromanischen und neugotischen Stil gebaut. Sie ersetzte eine am Ende des 17. Jahrhunderts gebaute kleine Holzkirche. Im Inneren des neuen Tempels ist das Bild der Gottesmutter aus Kazimierz. Wegen des wundersamen Bildes von Madonna ist die Kirche ein Heiligtum geworden.
Rajcza
Obwohl die kriegerischen Handlungen aus den Jahren 1914-1918 das Gebiet der Schlesischen und Saybusch- Beskiden nicht umfasst haben, kann man in den Gebirgsortschaften die Friedhöfe finden, auf den man die Soldaten begraben hat, die bei den Kämpfen gefallen oder später in den außer der Front gelegenen Krankenhäusern gestorben sind. Einer der größten Orte der Beerdigung ist das Kriegsquartier auf dem Friedhof in Rajcza. Die letzte Ehre haben hier die Soldaten gefunden, die im Militärkrankenhaus gestorben sind, das im hiesigen Palast von der Familie Habsburg organisiert wurde.
Rajcza
Der Palast in Rajcza steht in der Mitte dieses Dorfes in Beskiden. Die ersten Palast-Gebäude wurden zwar von Anastazy Siemioński in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gebaut. Aber am Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Gebäude von neuen Besitzern – die Familie Lubomirski in Neorenaissancestil umgebaut. Ein weiter historischer Park mit vielen monumentalen Bäumen umgibt den Palast.
Nieledwia
Zabytkowa dzwonnica wznosi się na miejscu dawnej karczmy. Pierwotna dzwonnica spaliła się podczas I wojny światowej, a w 1927r. została odbudowana w obecnej postaci przez miejscowego budowniczego Pytlarza.
Mehr anzeigen
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Wisła
Restauracja Chata Olimpijczyka Jasia i Helenki jest usytuowana w samym sercu pięknej, urokliwej Wisły.
Bielsko-Biała
Die Hütte, in der sich die Schenke befindet, stammt aus dem Jahr 1896. Die hölzernen Tische und Bänke, das gedämpfte Li... Mehr>>
Cieszyn
Restauracja Hotelu Liburnia*** powstała w miejscu dawnego zakładu produkcyjnego – CEFANY. Przy aranżacji wnętrza archite... Mehr>>
Pszczyna
Das Restaurant befindet sich Frykówka Pszczyna Markt in einem historischen Haus, deren Traditionen reichen zurück bis in... Mehr>>