EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Aktiv

Sport- und Erholungszentrum „Trial“ in Chorzów (Königshütte)


Das Sport- und Erholungszentrum „Trial“ befindet sich auf dem Gebiet des Schlesischen Erholungsparks in Chorzów (Königshütte), der eine grüne Oase zwischen Chorzów (Königshütte) und Katowice (Kattowitz) ist. Im Sport- und Erholungszentrum kann man sowohl Reiten lernen, als auch sportliche Ambitionen entwickeln. Jedes Jahr organisiert das Zentrum den Jerzy Ziętek - Regionalwettbewerb im Springreiten und den Pokalwettbewerb des Woiwodes in Schlesien. Außerdem bietet das Zentrum auch Ausflüge, Wettfahrten und Reitschule an.

Standort
Straße Harcerska 3
41-500 Chorzów
Chorzów
Ballungsraum Oberschlesien
in der Stadt
Kontakt
: 32 241 32 91
: 600 679 638
Allgemeine Informationen
: Reiten
Preise und Service
: Reiten: ab 20 PLN pro Stunde
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Telefonisch zu vereinbaren.

Veranstalter
Polska

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Audiotouren in der Stadt
Zapraszamy na audiowycieczkę po Chorzowie!
Sound-Dateien
0264
/Media/Default\.MainStorage/Poi/vm2t0m1a.dmr\0264.mp3

In der Nähe
Chorzów
Eins der sich auf dem Gebiet des Schlesischen Parks (früher des Woiwodschaftskultur- und erholungsparks) befindenden Objekte ist ein Freilichtmuseum mit der Fläche von 22 ha, auf dessen Gebiet sich über 70 historische Gebäude befinden. Die im Freilichtmuseum versammelten Objekte stammen aus fünf oberschlesischen Unterregionen (Unterregion der Beskiden, Gebrirgsunterregion, Unterregion von Pszczyna Rybnicka, Industrieunterregion und von Lubliniec (Lublinitz) sowie aus dem Revier. Freilichtmuseum "Oberschlesischer Ethnografischer Park" ist eins der Objekte der Route der Holzarchitektur.
Chorzów
Der Befreiungsberg erhebt sich auf der Höhe von 321 m ü.d.M. im östlichen Teil von Chorzów (Königshütte). Im 19. Jahrhundert hat man dem Hügel den Namen des Schöpfers der Industrie von Königshütte, des Grafen Reden gegeben; damals hat man dort auch einen weit reichenden Park gebaut. Zur Zeit zählt er fast 7 ha. Die Erholung finden wir in den hauptsächlich von den Laubbäumen beschatteten Pfaden. Es lohnt sich, die Laurentius von Rom-Holzkirche und ein in Schutzfarben bemalter Kampfbunker des befestigten Gebiets Schlesien- zur Zeit das Museumhaus finden.
Chorzów
Das Schlesische Stadion in Chorzów (Königshütte) ist eine der „Legenden“ des polnischen Fußballs. Die Idee seines Bauens ist schon in der Zwischenkriegszeit erschienen, aber zur Realisierung ist es in den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts gekommen. Nach der Eröffnung, in 1956 war es das größte Objekt dieser Art im Inland – es hatte genug Platz für über 100 000 Zuschauer. Viele dort gespielte Fußballspiele und Speedway-wettkämpfe sind in die Sportgeschichte eingegangen. Zur Zeit dauert der Umbau des Stadions.
Chorzów
Die St.–Laurenitus-Holzkirche in Chorzów ist eins der Denkmäler, die sich innerhalb auf der Holzarchitekturroute der Woiwodschaft Schlesien befinden. Das Bauwerk wurde Ende des 16. Jahrhunderts in Knurów errichtet. In der Zwischenkriegszeit wurde die aus Lärchenholz gebaute Kirche an einen neuen Standort verlegt. Es war der Befreiungsberg (Góra Wyzwolenia, auch Góra Redena genannt) in Chorzow. Zur Zeit ist die St. Laurenitus - Kirche der Sitz der Pfarrei.
Chorzów
Die Gebäude des früheren Steinkohlenbergwerkes „Präsident” in Chorzów (Königshütte) zählen zu den wichtigsten Denkmälern der Bergbauarchitektur und -technik im Oberschlesien. Die Sensation im europäischen Umfang ist der Aufzugsturm, der in der einmaligen Stahlbetontechnologie in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts gebaut wurde. Außer dem Turm haben sich zahlreiche Bergbaugebäude bewährt, deren Teil das Gastronomie- und Hotelkomplex „Sztygarka” bewirtschaftet hat.
Chorzów
In der Siemianowicka- Straße in Chorzów (Königshütte) fesselt das Gebäudekomplex die Aufmerksamkeit, das an ein mittelalterliches ziemlich kleines Schloss erinnert. Die Gebäude sind jedoch im zweiten Jahrzehnt des vorigen Jahrhunderts als der Schacht „Elżbieta” des Steinkohlenbergwerkes „Król” entstanden. Der Schacht hatte eine alltägliche Funktion der Lüftung und des Transports, der Architekt hat ihm jedoch eine architektonische Form gegeben, die sich auf die romantische Neogotik bezieht. Zur Zeit in den Gebäuden des Schachtes handelt ein Restaurant.
Mehr anzeigen
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Katowice
Das Restaurant sunlight ist die Visitenkarte des angelo Hotels: der lichtdurchflutete offene, aber zugleich behagliche R... Mehr>>
Katowice
Moodro Restaurant is a unique place located in the old engine building belonging to the Silesian Museum in Katowice. The... Mehr>>
Katowice
W hotelu znajduję się nowoczesna Restauracja SmaQ, która ze względu na swoją lokalizację w centrum miasta, stanowi ideal... Mehr>>
Unterkunft
Chorzów
Hotel Skaut befindet sich in Chorzów, usytuowany jest w Chorzowie, im Schlesischer Park. Die gute Lage des Skaut Hotels, einfache und gut zugängliche Zufahrt ziehen viele Reiseveranstalter, Veranstalter von so genannten „grünen Schulen” für die auf dem Lande wohnenden Kinder und Individualtouristen an.
Mehr anzeigen