Suche - Aktiv

Suchfunktion

Suchgebiet auf der Karte
Wybierz pozycje
<< weniger
Attraktionen downloaden
Anzahl der Elemente:

Suchergebnisse

  • Aktiv
    Zagłębie Dąbrowskie ma swoje własne, małe Mazury – Pojezierze Dąbrowskie. Tą nieco szumną nazwą określa się czasami zespół czterech zbiorników wodnych w Dąbrowie Górniczej, znanych pod wspólną nazwą Pogorii. Pogoria I i Pogoria III są od lat centrami wypoczynku i rekreacji. Przyciągają plażami, kąpieliskami, pensjonatami, pubami oraz klubami jachtowymi. Akweny upodobali sobie wędkarze i... rzadkie gatunki ptaków. Na zagospodarowanie czeka największe jezioro – Pogoria IV.
  • Aktiv
    Poraj
    550 Der Poraj- See ist ein Staubecken, das sich in der nicht weit von Tschenstochau gelegenen Gemeinde Poraj befindet. Er ist durch Abdämmung des Flusses Warthe in den 70-er Jahren des 20. Jahrhunderts entstanden. Es ist ein malerischer künstlicher See, der sich bereits in die hiesige Landschaft vor langer Zeit „einfügt“ hat. Dies hat dazu beigetragen, dass hier zahlreiche Ferieneinrichtungen und Anlagen entstanden. Der See lockt auch Angler an. Die Wassersauberkeit selbst machte bedauerlicherweise es nicht möglich, hier zu baden oder schwimmen.
  • Aktiv
    Siamoszyce
    Der Siamoszyce-Stausee, der auch das Siamoszyce-Becken genannt wird, ist in der Gemeinde Kroczyce im Kreis von Zawiercie (Warthenau) gelegen. Das Becken ist auf dem unweit der Ortschaft durchfließenden Fluss Krztynia entstanden. Er ist ein Durchflussbecken mit der Fläche von 20 ha, ist zwischen dem hohen Ufer und dem sandigen Strand malerisch gelegen. Der Stausee ist ein unter den Einwohnern von Zawiercie (Warthenau )populärer Erholungsort mit dem Erholungsheim.
  • Aktiv
    Zebrzydowice
    Die im malerischen Teschener Schlesien gelegene Gemeinde Zebrzydowice (Seibersdorf) setzt immer mehr auf die Wochenendetouristik. Die Touristen sollen hierher durch attraktive Erholungszentren in Kończyce Małe und Zebrzydowice angelockt werden. Im Sommer kann man Abkühlung an einem großen Teich Młyńszczok mit Schwimmbädern, Ausleihstation für Schwimmausrüstung und einem Strand finden. In der Nähe wurden Wander- und Radwege abgesteckt, man hat weder Gaststätten noch Unterhaltung vergessen.
  • Aktiv
    Kostkowice
    Die Region von Kostkowice, einem Dorf, das in der Gemeinde Kroczyce gelegen ist, gehört zweifellos zu einem der malerischeren Orte des Juras. Hier befindet sich ein auf dem Fluss Białka gebautes populäres Standgewässer, auch Kostkowice oder Dzibice Staubecken genannt. In niedrigen Teilen des Gebiets gibt es drei kleinere stehende Gewässer. Außer dem Sonnenbaden und Baden bieten die hiesigen Regionen eine ausgezeichnete Gelegenheit, Freizeit auf eine andere Art und Weise zu verbringen. Wälder locken die Enthusiasten vom Pilzensammeln an und ein hier startender Touristenweg bietet die Möglichkeit einer Wanderung entlang des Passes von Skały Kroczyckie (Kroczyce Felsen
  • Aktiv
    Międzybrodzie Bialskie
    Der Międzybrodzie – See, auch Międzybrodzie (Miendzebordsche) - Stausee genannt, ist ein künstlicher See auf dem Fluss Soła (Sola). Er wurde durch den Damm in Porąbka geformt. Der See entstand im Jahre 1937. Er hatte in jener Zeit es zum Ziel, vor Hochwasser zu schützen, später begann aber der See auch Erholungsfunktionen zu erfüllen. Nach dem Bau eines Kraftwerks wurde und wird weiterhin die Wasserkraft zur Generierung von Energie genutzt. Die Umgebung ist ein Ausgangspunkt für viele interessante Wanderwege, die hin zu den in der Nähe gelegenen Gipfeln der Kleinen Beskiden führen.
  • Aktiv
    Tresna
    Der Żywiecer See ist in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts durch die Stauanlage der Gewässer des Flusses Sola entstanden, dessen Tal mit einem Staudamm abgeteilt wurde. Der südliche Rand des Sees, der auf dem Gebiet des Żywiecer Kessels gelegen ist, erreicht fast die Umgebung der Stadtmitte Żywiec (Saybusch). Der nördliche Teil des Sees (in der Umgebung des Staudamms) nimmt das enge Tal ein, das in die Abhänge der Kleinen Beskiden hineinragt. Der Żywiecer Becken spielt eine Energie-, Hochwasserschutz- und Touristik- Erholungsrolle.