Strecken

Kategorie: Markierter Wanderweg
Szlak rowerowy - Czarny - Mstów - Mstów
 
Autor: Admin
Attraktionen
Strecken

Diagramme

START:
Mstów
ZIEL:
Mstów

Szlak w większości prowadzi przez ciekawe tereny Gminy Mstów wzdłuż rzeki Warty. Sprawia to niewątpliwie, że szlak jest wyjątkowo atrakcyjny pod względem krajobrazowym. Z jurajskim krajobrazem w Gminie Mstów kontrastuje widok cementowni w Rudnikach obok której szlak ten prowadzi.


Hauptform der Fortbewegung auf der Strecke
Schwierigkeitsgrad Reisedauer [min]
Fahrrad leicht 160,00 [min]
Besondere Streckenparameter
Bezeichnung
Wert
Gesamtlänge [km]
26,56
Gesamtlänge der Steigungsstrecken [km]
1,86
Gesamtlänge der Gefällstrecken [km]
1,91
Gesamtlänge im flachen Gelände [km]
22,79
Summe der Steigungsstrecken [m]
388,00
Summe der Gefällstrecken [m]
388,00
Mindesthöhe [m ü. d. M.]
228,00
Durchschnittshöhe [m ü. d. M.]
247,81
Maximale Höhe [m ü. d. M.]
272,00
Städte an der Strecke:
Mstów, Kłobukowice, Kuchary, Rudniki, Rędziny, Jaskrów
Streckenlänge: 26,4
Streckenlänge in der Woiwodschaft Schlesien: 26,4
Landkreise: częstochowski
Woiwodschaften: Schlesien
Tourismusregionen: Krakau-Tschenstochauer Jura

Siehe auch

Mstów
Mstów war einige Jahrhunderte lang eine der wichtigsten Städte im nördlichen Kleinpolen. Sie ist vor allem für den Kloster der Lateranischen Chorherren bekannt. Das Dorf hat die Stadtrechte in 1279 als Marktzentrum am Übergang über die Warthe erhalten. Die Stadt wurde am rechten Flussufer gegründet, auf dem noch nicht lokalisierten Gebiet. Bis heute hat sich das frühere Stadtplanungsnetz von Mstów erhalten, mit dem Marktplatz und der Kette der Straßen, die aus seinen Ecken abzweigen, und mit der kleinstädtischen, aber hauptsächlich nicht besonders alten Bebauung.
Siedlec
Der Hügel Przeprośna ist eine Juraanhöhe an der Warthe, die fast 300 m ü.d.M. erreicht. Seit Jahrhunderten, also seit dem Anfang der Pilgerfahrten auf den Heilen Berg, war sie für viele Pilger die letzte Haltestelle vor dem Eintreffen nach Częstochowa (Tschenstochau). Schon bei dem Sehen der Türme des Sanktuariums haben sie gebeichtet und sich für die Sünden entschuldigt. An der Wende des 20. Jahrhunderts zum 21. Jahrhundert ist auf dem Przeprośna- Hügel ein neues Ziel der Pilgerfahrten- das Sanktuarium von dem Heiligen Pater Pio- entstanden.
Mstów
Die Kirche der Maria Aufnahme in den Himmel zusammen mit dem Kloster der Lateranischen Chorherren vom Heiligen Augustinus der Lateranischen Kongregation des Heilandes in Wancerzów bei Mstów zählt zu den wertvollsten Denkmälern im nördlichen Teil der schlesischen Woiwodschaft. Die ältesten Fragmente der Klostergebäude stammen aus dem Ende des Mittelalters, die derzeitige Kirche wurde jedoch im 18. Jahrhundert im Barockstil gebaut. Bis heute haben sich auch die Rückstände der Klosterfestungswerke erhalten.
Kłobukowice
Ein kleines Dorf Kłobukowice im Kreis von Częstochowa (Tschenstochau) liegt einige Kilometer im nördlichen Osten von dem Sitz der Gemeinde- Mstów. Am Hauptweg, hinter dem hohen Zaun erstreckt sich ein Blick auf das neugotische Schlösschen, den alten Speicher und das Gebäude, in dem einst der Hofdienst gewohnt hat. Alles ist mit einem 10 ha zählenden Park mit Linden, Kastanienbäumen und Ahornen umstellt. Hinter dem Palast führt der Weg zu malerischen Ufern der Warthe hinab.
Mehr anzeigen

Gastronomie

Olsztyn
Lasy, wzgórza, zamek, podzamcze… Olsztyn koło Częstochowy okolica wymarzona na relaks i miłe spotkanie. Zajazd u Hermanów proponuje legendarną, staropolską gościnność i doskonałą tradycyjną kuchnie polską. U nas zjedzą Państwo obiady domowe w rodzinnej atmosferze przy nastrojowej nutce w tle. Tu znajduje się stylowa sala weselna i restauracja. To idealne miejsce na wesele, komunię, chrzciny i inne przyjęcia okolicznościowe, a także konferencję i spotkanie biznesowe.
Olsztyn
Olsztyn koło Częstochowy znany jest przede wszystkim z ruin potężnego niegdyś zamku – „orlego gniazda” z czasów Kazimierza Wielkiego. W tej jurajskiej miejscowości nie brakuje jednak może mniej okazałych, ale również zabytkowych budowli. Chociażby u północnych podnóży warowni pięknie prezentuje się drewniany, XVIII-wieczny spichlerz, przeniesiony do Olsztyna z miejscowości Borowno. Obecnie mieści się w nim elegancka restauracja.
KFC
Częstochowa
Pyszne jedzenie, miła obsługa, dobra lokalizacja, zapraszamy
Mehr anzeigen