Strecken

Kategorie: Markierter Wanderweg
Ustroń – Dzięgielów – Kończyce Wlk. - Zebrzydowice – Rybnik [13Z]
 
Autor: Admin
Attraktionen
Strecken

Diagramme

START:
Ustroń
ZIEL:
Rybnik

Ustroń – Dzięgielów – Kończyce Wlk. - Zebrzydowice – Rybnik [13Z]


Hauptform der Fortbewegung auf der Strecke
Schwierigkeitsgrad Reisedauer [min]
Fahrrad leicht 270,00 [min]
Besondere Streckenparameter
Bezeichnung
Wert
Gesamtlänge [km]
83,21
Gesamtlänge der Steigungsstrecken [km]
25,59
Gesamtlänge der Gefällstrecken [km]
28,42
Gesamtlänge im flachen Gelände [km]
29,20
Summe der Steigungsstrecken [m]
1527,00
Summe der Gefällstrecken [m]
1664,00
Mindesthöhe [m ü. d. M.]
226,00
Durchschnittshöhe [m ü. d. M.]
305,01
Maximale Höhe [m ü. d. M.]
566,00
Streckenlänge: 82,9
Streckenlänge in der Woiwodschaft Schlesien: 82,9

Siehe auch

Ustroń
Die Weichsel Boulevards in Ustroń (Ustron) sind eine beliebte Promenade für die Spaziergänger, die Fans von Nordic Walking und Langlaufskier. Die beleuchtete Promenade ist auch im Winter besucht. Die Langlaufskier- Schule in Ustroń (Ustron) steckte hier die 6 km Wege für die Fans des klassischen- und Freistils ab. In der Nähe vom Boulevard befindet sich ein Heilkurpark, wo ein Amphitheater in Ustroń (Ustron) - ein Ort von vielen Kultur- und Unterhaltungsveranstaltungen ist.
Ustroń
Im Jahre 2008, nach 236 Jahren der unterbrochenen Arbeit, hat Schmiede Ustroń ihre Tätigkeit beendet. Die Stadtfunktion als Kurort hat industrielle Rolle übertroffen. Die Traditionen der Hütten-und Schmiedenindustie kann man heute –außer der anderen Ausstellungen- im Museum in Ustroń kennen lernen, das sich im Gebäude der früheren Hütten-Direktion „ Klemens“ befindet. Das Museum übt eine Funktion des kulturellen Stadtzentrums aus und außer den Ausstellungen veröffentlicht es Bücher, veranstaltet Jubiläumsfeiern, Treffen, Konzerte und popularisiert Künstler aus Ustroń. Das Museum befindet sich auf der Straße technischer Kulturdenkmäler in der Woiwodschaft Schlesien.
Ustroń
Ustroń (Ustron) ist der größte Kurort in der Woiwodschaft Schlesien und ist für seine Mineralwässer, Touristenattraktionen und interessante Denkmäler bekannt. Man soll nicht vergessen, dass es in der Stadt auch die aktiven Fans der alten Fahrzeuge gibt. Sie laden zu einem einzigartigen Motorrad-Museum "Rostfarbe Diamanten " ein. Man kann dort fast alles von historischen Zweirädern erfahren. Im Winter organisiert das Museum die Veranstaltung "Wintereinfahrt auf Równica".
Ustroń
Ustroń verbindet man vor allem mit den unter dem Aspekt der Form mutigen Ferienhäusern und Sanatorien auf den Abhängen der Schlesischen Beskiden in den Stadtteilen Zawodzie und Jaszowiec. Man verbindet es auch mit den modernen und wirksamen Heilmethoden und mit dem Wasser „Ustronianka”. Dadurch zählt es zum Kreis der wichtigsten polnischen Kurorte. Man behandelt hier hauptsächlich Rheumakrankheiten und Krankheiten der Bewegungsorgane, des Atmungssystems, kardiologische und neurologische Krankheiten. Der Kurort hat auch seine Stammliebhaber, die hier nach der Entspannung und der aktiven Erholung suchen.
Ustroń
Powstał w 2011 r. w ramach rewitalizacji gmachu budynku z 1902 r. i pawilonu dostawionego znacznie później na jego tyłach. Mural pokrywa siedem ścian, łącznie o pow. ok. 500 m2. Znajdują się tu kopie wnętrz bibliotek w Dublinie i Edynburgu. W malowidła wkomponowane są również lokalne detale: charakterystyczne dla Ustronia miejsca oraz portrety między innymi Jana Wantuły, miejscowego bibliofila i patrona placówki.
Mehr anzeigen