Strecken

Kategorie: Markierter Wanderweg
Jaworzno centrum - granica województwa - Balin PKP
 
Autor: Admin
Attraktionen
Strecken

Diagramme

START:
Jaworzno centrum
ZIEL:
Balin PKP

Jaworzno centrum - granica województwa - Balin PKP


Hauptform der Fortbewegung auf der Strecke
Schwierigkeitsgrad Reisedauer [min]
Fußgänger leicht 210,00 [min]
Besondere Streckenparameter
Bezeichnung
Wert
Gesamtlänge [km]
13,33
Gesamtlänge der Steigungsstrecken [km]
3,34
Gesamtlänge der Gefällstrecken [km]
3,40
Gesamtlänge im flachen Gelände [km]
6,59
Summe der Steigungsstrecken [m]
192,00
Summe der Gefällstrecken [m]
176,00
Mindesthöhe [m ü. d. M.]
288,00
Durchschnittshöhe [m ü. d. M.]
306,25
Maximale Höhe [m ü. d. M.]
331,00
Streckenlänge: 13,3
Streckenlänge in der Woiwodschaft Schlesien: 13,3

Siehe auch

Jaworzno
Od momentu uroczystego odsłonięcia, przypadającego w 90. rocznicę odzyskania przez Polskę niepodległości, pomnik stał się ważnym punktem na mapie miasta.
Jaworzno
Wyjątkowy, trójkątny Rynek w Jaworznie uhonorowany tytułem Najlepszej Przestrzeni Publicznej Województwa Śląskiego roku 2014.
Jaworzno
Celem Muzeum, od momentu jego powołania, stało się gromadzenie i eksponowanie przedmiotów kultury materialnej oraz dzieł sztuki mających bezpośredni związek z regionem jaworznickim i miastem.
Jaworzno
Die Pfarrkirche des Hl. Wojciech und der Hl. Katarzyna Aleksandryjska in Jaworzno besitzt über siebenhundert lange Geschichte. Das erste Holzkirchlein wurde an dieser Stelle in der ersten Hälfte des XIV. Jahrhunderts gebaut. Im XVI. Jahrhundert wurde die Steinkirche der Hl. Katarzyna errichtet. Das ausgebaute Kirchlein hat bis zur zweiten Hälfte des XX. Jahrhunderts überdauert und es hat dem heutigen Tempel Platz gemacht. Die Unterkirche hat der Kardinal Karol Wojtyła im Jahre 1978 konserviert. Im Jahre 1997 wurde der Tempel als Stiftskirche bestimmt.
Mehr anzeigen