Strecken

Kategorie: Markierter Wanderweg
Ścieżka edukacyjna im. Wojciecha Korfantego
 
Autor: Admin
Attraktionen
Strecken

Diagramme

START:
Siemianowice Śląskie
ZIEL:
Siemianowice Śląskie

Ścieżka edukacyjna prowadząca przez Śiemianowice Śląskie śladami działacza i przywódcy narodowego - Wojciecha Korfantego. Na trasie znajdują się: Domu Korfantych przy ulicy Mysłowickiej 3; kościół pod wezwaniem Podwyższenia Krzyża Świętego; Szkoła Podstawowa nr 6 im. Hanki Sawickiej (na miejscu Szkoły Ludowej nr 1); Muzeum Miejskie z wystawą dotyczącą życia w. Korfantego; Park Miejski ze zrujnowanym, klasycystycznym pałacem rodu Donnersmarcków, usytuowanym na miejscu dawnego dworu Mieroszewskich; rynek z eklektycznym budynkiem Ratusza z 1904 roku i Pomnikiem Powstańców Śląskich z charakterystycznym orłem na szczycie; Park Hutniczy z budynkiem pływalni z 1908 roku; plac Piotra Skargi z Pomnikiem Czynu Niepodległościowego; osiedle im. Wojciecha Korfantego; Gimnazjum Nr 3 im. Wojciecha Korfantego.


Hauptform der Fortbewegung auf der Strecke
Schwierigkeitsgrad Reisedauer [min]
Fußgänger leicht 100,00 [min]
Andere möglichen Formen der Streckenbewältigung
Schwierigkeitsgrad Geschätzte Reisezeit [min]
Fahrrad leicht 20,00 [min]
Besondere Streckenparameter
Bezeichnung
Wert
Gesamtlänge [km]
6,21
Gesamtlänge der Steigungsstrecken [km]
0,41
Gesamtlänge der Gefällstrecken [km]
0,56
Gesamtlänge im flachen Gelände [km]
5,24
Summe der Steigungsstrecken [m]
53,00
Summe der Gefällstrecken [m]
93,00
Mindesthöhe [m ü. d. M.]
264,00
Durchschnittshöhe [m ü. d. M.]
277,42
Maximale Höhe [m ü. d. M.]
316,00
Städte an der Strecke:
Siemianowice Śląskie
Streckenlänge: 6,2
Streckenlänge in der Woiwodschaft Schlesien: 6,2
Woiwodschaften: Schlesien
Service: Parkplatz

Siehe auch

Siemianowice Śląskie
Das Gebäude des Rathauses der ehemaligen Gemeinde -Laurahütte (Huta Laura) befindet sich in Siemianowice Śląskie (Siemianowitz) an der Sobieski-Straße 2. Die separate Gemeinde, die sich aus der Ansiedlungen bei der Hütte aus dem XIX. Jahrhundert entwickelt hat, funktionierte zum Jahr 1923, als infolge der Entwicklung und der Verbiendung der hiesigen Ortschaften wurde sie mit Siemianowice verbunden. Das Gebäude des Gemeinderathauses wurde von Wilhelm Wakkan entworfen und im Jahre 1897 errichtet.
Siemianowice Śląskie
Erste Protestanten haben sich auf dem Gebiet von Siemianowice Śląskie im XIX Jahrhundert angesiedelt. Das war meistens deutschsprachige Bevölkerung, die die dynamische industrielle Entwicklung dieser Gegenden angezogen hat. In den Jahren 1893-1895 haben sie in Siemianowice Śląskie (Siemianowitz) die prachtvolle Martin-Luther-Kirche im neugotischen Stil gebaut. Im Jahre 1945 wurde der Tempel von Katholiken übernommen; Nach 55 Jahren ist sie in die Hände der Protestanten zurückgekehrt.
Chorzów
Das Nikolaus Kopernikus Planetarium und Observatorium in Chorzów ist das älteste und größte Objekt dieser Art in Polen. Jeder von uns wird wahrscheinlich die einzigartige Kuppel des Gebäudes, die zugleich die größte Projektionswand mit einem Durchmesser von 23 Metern ist, aus den Lehrbüchern kennen. Im Planetarium und Observatorium kann man das Weltall dank dem 2 Tonnen wiegenden Projektor und dem größten Refraktor (Linsenteleskop) in Polen (der Objektiv hat einen Durchmesser von 30 Zentimetern) bewundern.
Siemianowice Śląskie
Das Schlösschen, das auch Villa Fitznera genannt wird, ist ein der schönsten Denkmäler in Siemianowice Śląskie (Siemianowitz). Das Gebäude finden wir im Stadtzentrum, in der Nachbarschaft von der Kirche des Hl. Kreuzes; Ihr Eigentümer war in der zweiten Hälfte des XIX. Jahrhunderts Wilhelm Fitzner- der Unternehmer und Gründer der Fitzner Schrauben und Nieten Fabrik und Fabrik der Dampfkessel. Das eklektische Schlösschen ist eine Spur der Mittelmeer- Bautradition in der industriellen Stadt- Siemianowice.
Siemianowice Śląskie
Siemianowice Śląskie (Siemianowitz) wurden die Stadtrechte erst in 1932 geschenkt. Seit dem Anfang der Stadtentstehung war der Sitz der Kommunalverwaltung ein Eckgebäude am Platz vom Marschall Józef Piłsudski (am früheren Marktplatz). Das Rathaus wurde am Anfang des vorigen Jahrhunderts für den Bedarf der Gemeindeverwaltung von Siemianowice (Siemianowitz) errichtet. Das ist ein Ziegelgebäude, in dem man den Neorenaissancestil mit dem Neubarock verbunden hat.
Mehr anzeigen